Low-GWP-Kältemittel

Die umweltfreundlichen Alternativen

Low-GWP bedeutet geringes Treibhauspotenzial und steht für den Schutz der Ozonschicht. 

Der Einsatz von Low-GWP-Kältemitteln in der Kältetechnik ist im Zuge strenger werdender EU-Verordnungen immer gefragter, denn  Kältemittel dieser Klasse weisen weder Toxizität noch Flammenausbreitung auf und bilden somit eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Kältemitteln.

Als einer der ersten Anlagenerrichter, der Low-GWP-Kältemittel der Kältemittelklasse A1 nach DIN EN 3781-1 einsetzt, bietet DKA ganzheitliche Lösungen für Ihre Kälte- und Klimaanlagen und berät Sie gern auch zum Umstieg auf Low-GWP-Kältemittel.

Wir informieren Sie gern.

Jörg Isensee
Leiter Technik
Tel. +49 (351) 4081229 +49 (351) 4081229

Low-GWP-Kältemittel R-449A

Wissenswertes für Betreiber