DKA lässt Ausbildungsbewerber ans Steuer

03.09.2014 — Dresdner Kühlanlagenbau GmbH bietet Ausbildungsplätze zum Mechatroniker und lädt Bewerber aus ganz Deutschland zum sportlichen Qualifikationscamp ein.

Gesteuert wird mit dem Paddel: Beim ersten DKA-Qualifikationscamp bewiesen die Ju-gendlichen in verschiedenen Übungen ihre Fähigkeiten. Foto: Dussmann Group


Für den Jahrgang 2015 sucht die Dresdner Kühlanlagenbau GmbH, kurz DKA, wieder auf ungewöhnliche Weise Ausbildungsbewerber: Wer im Qualifikationscamp beim Bootfahren Steuermannqualitäten mit dem Paddel beweist und bei den sportlichen Teamübungen Mannschaftsgeist demonstriert, dem winkt eine Ausbildung zum Mechatroniker (w/m) für Kältetechnik. Vom ersten erfolgreichen Camp im Juli gingen acht Jugendliche mit Lehrverträgen nach Hause. Jetzt findet die zweite Auflage am 7. November 2014 statt. 

Die DKA ist ein Unternehmen der weltweit tätigen Dussmann Group. Sie bildet in großem Umfang ihren Nachwuchs selbst aus und wurde für dieses Engagement von der Handwerkskammer Dresden als „Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb 2011“ ausgezeichnet. Seit 1993 hat die DKA mehr als 400 Auszubildende auf dem Weg zum Gesellenbrief als Kälteanlagenbauer/Mechatroniker für Kältetechnik begleitet und benötigt für ihr Wachstum weitere gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im neuen Jahrgang stehen 33 Ausbildungsplätze zum Mechatroniker (w/m) für Kältetechnik zur Verfügung. Diese planen und montieren Anlagen und Systeme der Kälte- und Klimatechnik einschließlich der elektrotechnischen und elektronischen Bauteile, warten die Anlagen und bauen sie bei Bedarf um. „Einer der coolsten Jobs der Welt und ein Handwerksberuf mit besten Zukunftsaussichten. Wir suchen dafür Macher, die Hände und Kopf gut einzusetzen wissen“, sagt DKA-Personalleiter Steffen Opitz. Die DKA zahlt Auszubildenden eine übertarifliche Vergütung.

Ausbildungsstart ist am 1. August 2015.
Die Anmeldung zum DKA-Qualifikationscamp ist auf der Internetseite dka.eu möglich.

Das Qualifikationscamp findet am 7. November 2014 in Zusammenarbeit mit der Natural Academy in Gunzesried im Allgäu statt. Die Jugendlichen stellen in verschiedenen Einzel- und Team-Übungen, wie Bogenschießen, Canyoning, Klettern und Bootfahrübungen, sowie einem Wissenstest ihre Eignung für den Ausbildungsberuf unter Beweis. Die DKA übernimmt die Anreisekosten (ggf. inklusive Flug), die Betreuung und die Versorgung der Jugendlichen mit Speisen und Getränken. Bei erfolgreichem Abschluss des Qualifikationscamps winkt ein Ausbildungsvertrag zum Mechatroniker für Kältetechnik sowie ein Smartphone mit Allnet-, SMS- und Datenflat während der Ausbildungszeit. Kriterien für die Auswahl sind zum Beispiel gute Noten in technischen bzw. naturwissenschaftlichen Fächern, bereits absolvierte Praktika oder Mitarbeiterempfehlungen. Wer nach dreieinhalb Jahren Lehrzeit die Gesellenprüfung erfolgreich besteht, dem garantiert die DKA die Übernahme als Mitarbeiter/in.


Über die Dresdner Kühlanlagenbau GmbH:

Mit über 500 Mitarbeitern ist die Dresdner Kühlanlagenbau GmbH (DKA) der größte herstellerunabhängige Kälteanlagenbauer in Deutschland. In Polen ist sie ebenfalls aktiv. Die DKA ist ein Unternehmen der Dussmann Group und besteht seit über 60 Jahren. Sie verfügt über fundierte Erfahrungen bei der Planung, Lieferung, Montage und dem Service von kälte- und klimatechnischen Anlagen und Systemen. Von der Einzelanlage bis zum schlüsselfertigen Anlagenkonzept liefert die DKA Kälte nach Maß und Klima nach Bedarf. Handel, Gewerbe und Industrie gehören ebenso zu ihren Kunden wie Universitäten, Forschungseinrichtungen und öffentliche Institutionen. Weitere Informationen unter http://www.dka.eu/


Über die Dussmann Group: 

Mit über 61.000 Mitarbeitern in 20 Ländern bietet die Dussmann Group Dienstleistungen rund um den Menschen an. Der größte Geschäftsbereich Dussmann Service erbringt aus einer Hand Gebäudetechnik, Catering, Sicherheits- und Empfangsdienste, Gebäudereinigung, Kaufmännisches Management und Energiemanagement.

Medienvertreter können bei vorheriger Anmeldung das Azubi-Camp gern begleiten.

DKA lässt Ausbildungsbewerber ans Steuer: Dresdner Kühlanlagenbau GmbH bietet Ausbildungsplätze zum Mechatroniker und lädt Bewerber aus ganz Deutschland zum sportlichen Qualifikationscamp ein

Für den Jahrgang 2015 sucht die Dresdner Kühlanlagenbau GmbH, kurz DKA, wieder auf ungewöhnliche Weise Ausbildungsbewerber: Wer im Qualifikations-camp beim Bootfahren Steuermannqualitäten mit dem Paddel beweist und bei den sportlichen Teamübungen Mannschaftsgeist demonstriert, dem winkt eine Ausbil-dung zum Mechatroniker (w/m) für Kältetechnik. Vom ersten erfolgreichen Camp im Juli gingen acht Jugendliche mit Lehrverträgen nach Hause. Jetzt findet die zweite Auflage am 2. Oktober 2014 statt. Medienvertreter können bei vorheriger Anmeldung das Azubi-Camp gern begleiten. Anmeldung bitte bei: Michaela Mehls Pressesprecherin Dussmann Group Tel. +49 (0)30 2025 2525 mehls@dussmann.de
wann:
Uhr
wo:
Natural Academy in Gunzesried, Allgäu