Größte Eisbärpopulation Deutschlands

06.01.2016 — Kälteanlagenbauer DKA mit neuem Logo / Symbolfigur Eisbär bleibt / DKA Partner des Winter Derby Dresden am 9. Januar 2016

Das neue DKA-Logo verbindet die 62-jährige Geschichte der DKA mit einem frischen Markenauftritt


Der Kälteanlagenbauer Dresdner Kühlanlagenbau, DKA, hat zum Jahreswechsel einen neuen Markenauftritt erhalten. Dieser fügt sich in das Gesamtbild der Dussmann Group ein, zu der der DKA seit April 2013 gehört. Weiter fest zur DKA gehört der Eisbär als Symbolfigur, der nun ein modernes Antlitz trägt.

Das neue Logo als Kernelement der Marke verbindet die 62-jährige Geschichte des DKA mit einem dynamischen Markenauftritt und stellt die Zugehörigkeit zum Facility-Management-Anbieter Dussmann Service deutlicher heraus. „Was uns stark macht, sind die bundesweite Serviceorganisation und die Herstellerunabhängigkeit, die es uns ermöglicht, die Kunden objektiver zu beraten als andere Anbieter. Wir bieten Service rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Ein hochqualifiziertes und gut ausgestattetes Team aus Servicemeistern und 273 Monteuren an über 25 Standorten garantiert kurze Reaktionszeiten und schnelle Störungsbeseitigung. Zukünftig wollen wir unseren Kunden weitere Mehrwerte bieten, indem wir durch die Verzahnung mit Dussmann Service-Leistungen Synergien schaffen. Das können Leistungen im Bereich Raumluft- und Klimatechnik, MSR (Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik) oder Elektro sein“, so DKA-Geschäftsführer Dr. Karsten Klöcker. Auch für eine Kompetenzerweiterung des DKA in Richtung Energietechnik und mögliche Expansion in weitere Länder, zum Beispiel Österreich, schafft das neue Logo gute Voraussetzungen. Aktuell ist der DKA in Deutschland und Polen aktiv.

Hartmut Engler, im Dussmann Group-Vorstand auch für den DKA verantwortlich, sieht im Markenrelaunch ein wichtiges Signal, um die Gebäudetechnik-Kompetenz von Dussmann Service herauszustellen. Aber auch als Signal für den Klimaschutz: „Wir haben gerade in einer Erklärung mit 33 anderen deutschen Unternehmen das neue Weltklimaabkommen begrüßt. Für die globale Energiewende wird es zunehmend wichtiger, temperatur- und feuchtigkeitsgeführte Raumluftbedingungen bereitzustellen. Der DKA kann ein weiterer Baustein für mehr Klimaschutz sein.“

Wussten Sie, dass …

… DKA mehr Eisbären hat als alle Zoos in Deutschland zusammen? Die im bisherigen Look seit 1992 verwendete Symbolfigur bleibt, erhielt aber ein modernes Antlitz. In vielen der 420 DKA-Servicefahrzeuge fährt ein Eisbär mit – natürlich aus Plüsch. Das dürfte die größte Eisbärpopulation in Deutschland sein. In deutschen Zoos leben derzeit rund 30 Exemplare dieser gefährdeten Tierart. (Quelle: PETA).

DKA ist Partner des „WINTER DERBY DRESDEN“

Am 9. Januar 2016, um 16:30 Uhr, treffen erstmals in Deutschlands zweithöchster Profi-Liga zwei Eishockey-Teams unter freiem Himmel aufeinander. DKA ist offizieller Partner der Veranstaltung und sponsert eine nagelneue Eismaschine des Modells „Mammoth“ aus Tirol. In den Pausen wird die Maschine zur Eiserneuerung im Einsatz sein und präsentiert erstmalig das neue DKA-Logo der Öffentlichkeit.

DKA im Porträt

Mit 600 Mitarbeitern ist die Dresdner Kühlanlagenbau GmbH, DKA, der größte herstellerunabhängige Kälteanlagenbauer in Deutschland. Auch in Polen ist sie tätig. Der DKA bietet Planung, Lieferung, Montage, Service und ganzheitliche Projektbetreuung aus einer Hand für kälte- und klimatechnische Anlagen und Systeme, von der Einzelanlage bis zu individuell angepassten schlüsselfertigen Systemlösungen. DKA ist ein Unternehmen der in 18 Ländern tätigen Dussmann Group mit Sitz in Berlin, die über 65.000 Mitarbeiter beschäftigt. Die Dussmann Group bietet Dienstleistungen rund um den Menschen an und gehört mit einem Gesamtumsatz von 1,98 Mrd. Euro (2014) weltweit zu den größten privaten Multidienstleistern. Ihr größter Geschäftsbereich Dussmann Service bietet alle Leistungen rund um das Gebäude aus einer Hand.